Die Idee

Wir möchten allen Mitgliedern die Gelegenheit geben, von den Vorteilen des anderen Vereins zu profitieren. Und das heißt, dass wir von der Zusammenlegung der Organisation bestimmter Veranstaltungen abgesehen auch im eigentlichen Primär-Bereich - des Schachspielens - allen Mitgliedern die Möglichkeit geben möchten, in beiden Vereinen mitzuspielen. Konkret werden die Jugendlichen aus Wilstermarsch eingeladen, in den Erwachsenen-Mannschaften Itzehoes mitzuspielen, während umgekehrt die Jugendlichen aus Itzehoe sich in Wilster einfinden können.

Das bedeutet keineswegs, dass in Wilster kein Platz mehr für Erwachsene ist, und auch nicht, dass in Itzehoe kein Jugendtraining mehr stattfindet, sondern das Ganze ist als Zusatzangebot zu verstehen. Nach ersten Schritten in diese Richtung lässt sich bereits erahnen, dass die Synergie-Effekte sich sehr positiv auswirken. Wir freuen uns sehr über diese Entwicklung und sehen konstruktiv und optimistisch einer gemeinsamen Zukunft entgegen.